Montag, 4. Dezember 2017

Meine Lieblingsplätzchen - Schoko-Nuss-Taler

Hallo ihr Lieben💕
Passend zur Adventszeit habe ich heute das Rezept von einer meiner Lieblingsplätzchensorten für euch. Sie sind wirklich sehr einfach zu machen🎄☃️🍪

Zutaten

Für etwa 50 Stück:

65g Butter
3 Eiweiß
1 Prise Salz
150g Zucker
40g Mehl
150g geriebene Haselnüsse (oder Mandeln)

Für die Füllung:

150g Schokolade oder Kouvertüre

Zubereitung

  1. Die Butter bei mittlerer Temperatur zerlassen und abkühlen lassen.
  2. Das Eiweiß mit dem Salz in einer großen Rührschüssel mit den Quirlen des Rührgeräts sehr steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen, dabei immer weiterschlagen.
  3. Jetzt Esslöffelweise das Mehl zu dem Eisschnee geben und mit dem Rührgerät auf niedrigster Stufe vorsichtig untermischen. Die geriebenen Haselnüsse (oder Mandeln) ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die flüssige Butter dazugeben und mit den Quirlen des Rührgeräts unterrühren.
  4. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Von einem großen Gefrierbeutel am unteren Ende eine winzig kleine (wichtig!!!) Ecke abschneiden und den ganzen Teig in den Beutel geben. Kleine, eurostückgroße Tupfen auf das Backpapier setzen - nicht zu dicht, da der Twig noch auseinanderläuft.
  6. Das Backblech auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und die Taler etwa 12 Minuten backen. Nach dem Backen müssen die Plätzchen komplett abkühlen.
  7. Die Schokolade mit einem scharfen Messer grob zerkleinern, in eine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen lassen.
  8. Die Unterseite eines abgekühlten Plätzchens mit geschmolzener Schokolade bepinseln und mit einem zweiten Plätzchen zusammensetzen.

Soul Mates

Allgemeine Informationen Autorin: Bianca Iosivoni Genre: Fantasy Seitenzahl: 464 Verlag: Ravensburger Preis: 14,00€ ISBN: 978-3...