Dienstag, 10. Oktober 2017

Night School - der den Zweifel sät

Guten Tag,
endlich habe ich mal wieder Zeit, eine Rezension zu schreiben.
Viel Spaß beim Lesen!

Allgemeine Informationen

Autor: C.J. Daugherty
Seitenzahl: 414
Verlag: Oetinger
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Originaltitel: Night School Legacy
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-8415-0322-0

Inhalt

Willkommen auf Cimmeria!
Nach einer atemberaubenden Verfolgungsjagd durch London, kehrt Allie zurück ins Internat Cimmeria. Doch auch hier ist sie nicht außer Gefahr. Al Mitglied der Night School erwarten sie neue Rätsel und Herausforderungen. Außerdem spielen ihre Gefühle für Sylvain und Carter weiterhin verrückt! Als sie dann eine Nachricht ihres verschollen geglaubten Bruders erhält, beginnt Allie endgültig zu zweifeln - wer ist Freund und wer ist Feind?

Cover

Das Cover ist an sich ganz schön, aber mir persönlich gefallen buntere Cover besser, da diese nicht so trist aussehen. Die Art, in der das Cover gestaltet ist, gefällt mir allerdings echt gut, da sie super zum Buch passt.

Meine Meinung

Nachdem mir der erste Band der Night School Reihe super gut gefallen hat, wollte ich unbedingt den Zweiten lesen. Und er hat mich nicht enttäuscht. Es gab unglaublich viel Spannung, aber auch einige romantische Szenen zwischen Allie und Carter genauso wie zwischen Allie und Sylvain. C.J. Daugherty kann echt richtig gut spannend schreiben und diese Spannung über viele Seiten aufrecht erhalten.
Allie ist mir echt sympathisch. Ihre Art ist so speziell, aber dadurch mag ich sie richtig gerne. Sie versucht immer alle zu beschützen und allen bei den Lösungen zu ihren Problemen zu helfen. Das finde ich echt toll an ihr. Außerdem will sie überall dabei sein und ist sehr neugierig. Bei ihrem Charakter hat die Autorin so viele zusammenpassende gute und schlechte Eigenschaften ausgewählt, sodass man Allie einfach mögen muss.
Carter mag ich auch echt gerne. er ist der beschützende Typ, der allerdings auch furchtbar schnell eifersüchtig wird. Einerseits ist er immer für Allie da und würde alles für sie tun, aber andererseits übertreibt er es mit seinem Beschützerinstinkt, da er ihr nicht einmal erlaubt mit einem anderen Jungen zu reden.
Sylvain hat im ersten Band dafür gesorgt, dass ich ihn gehasst habe. Anfang war er super süß und nett, aber dann hat er mit einer Handlung alles zunichte gemacht. In diesem Buch hat er jetzt richtig viel daran gesetzt, dass man/Allie ihn wieder mag. Teilweise ist es ihm auch gelungen. Ich hasse ihn zwar nicht mehr, aber wirklich toll finde ich ihn auch nicht.

Fazit

Bei der Night School Reihe gibt es genau den richtigen Anteil an Spannung und Romantik. 4,5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Soul Mates

Allgemeine Informationen Autorin: Bianca Iosivoni Genre: Fantasy Seitenzahl: 464 Verlag: Ravensburger Preis: 14,00€ ISBN: 978-3...